Foto/PhotographyReisen/Travels

SANDiges Lob aus Timmendorfer Strand

Der blaue Himmel spannte sich über der Ostsee, Mitarbeiter und Gäste hatten gute Laune, und mit seinen Liegestühlen, den Kerzen am Eingang, schönen Textilien und warmem Holz machte das Hotel SAND von Timmendorfer Strand es mir leicht, drei Tage lang dort eine – nun ja – schon recht lange Bildwunschliste abzuarbeiten.

Zwar kroch dabei arg viel Sand ins Gehäuse der Nikon, die danach erst einmal vom Fachmann zerlegt und gereinigt werden musste, doch dieses nette Lob hat mich dann doch sehr gefreut. Zumal es am Ende einer Arbeitswoche kam, die es in sich hatte. Zeit für Glühwein und Adventsstimmung? Das holen wir im Januar nach!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.