Neu: Südaustralien

Abenteuer und Reisen war für mich das Fernweh-Heft meiner jungen erwachsenen Jahren. Voller Sehnsucht träumte ich mich um die Welt.

Seit 20015, und damit inzwischen fünf Jahren, schreibe ich nun selbst für das Reisemagazin. Und berichte dabei fast ausschließlich aus meinem lucky country, meinem herzensnahen, und derzeit doch so fernen Land.

Im März-Heft 2020: Ab in den Süden. South Australia’s Best of. Das dürft ihr in Südaustralien nicht verpassen. Viel Spaß beim virtuellen Hinträumen!

Nichts hat das Bild Südaustraliens so geprägt wie die Weiten des Outback mit Salzseen und zerklüfteten Bergketten, kreisrunden Kratern, tiefen Schluchten und Schlaglochpisten.

Doch South Australia hat viel mehr zu bieten: das kapitale Kulturangebot der Festival City Adelaide, Slow food und Sport an Naturküsten und Inseln von Coorong bis Kangaroo, Fleurieu bis Eyre. Und alte Weinbaugebiete wie Barossa, Clare und Coonawarra, die legendäre Spitzenweine produzieren.

Fast 70 Prozent der Bevölkerung des 1 Million Quadratkilometer großen Bundesstaates leben in der Hauptstadt Südaustraliens. „Festival City“ nennt sich Adelaide stolz. Denn seit den 1960er-Jahren sind die vielen Veranstaltung in Staat und Stadt Motor für Vielfalt und Fortschritt. Während anderenorts die Zensur die Kultur beschnitt, initiierte der liberale Premier Don Dunstan das Adelaide Festival, alle geraden Jahre das größte Kulturfest im asiatisch-pazifischen Raum

Ihr wollt noch mehr erfahren und weiterlesen? Dann kauft das Heft. Oder entdeckt hier online die schönsten Ecken von Südaustralien!

Was mich riesig freut: Ihr habt den Beitrag bei Abenteuer und Reisen die Höchstbewertung mit fünf Sternen gegeben. Thx, mate!

Neugierig, was ich noch auf Abenteuer und Reisen veröffentlicht habe? Dann klickt mal hier! Einige Beiträge fehlen, da nicht alle Artikel online gestellt werden.

Scroll Up