Reisen/TravelsZeitschrift/Magazine

Neu: Lebenslust im Doppelpack

Melbourne ist die lebenswerteste Stadt der Welt. Das sagen nicht die Stadtväter, sondernd das Economist Intelligence Unit, das den prestigeträchtigen Titel zum bereits sechsten Mal der Vier-Millionen-Metropole verlieh. Victorias Hauptstadt am Yarra River ist ein vibrierender Schmelztiegel aus 140 Nationen und Trendschmiede des fünften Kontinents. Ihr Herz schlägt am Federation Square. 2002 als Deckel über Bahngleisen erbaut, birgt sein kühner Kulturkomplex Galerien und Museen, Shops und Geschäfte.

Adelaide die Festival City im Süden von Australien. Und das nicht erst, seit Lonely Planet Adelaide 2014 unter die Top Ten-Destination gehievt hat. Dafür gesorgt haben – wie sollte es auch anders sein der Hauptstadt des Festival State? –  Events. Und das bereits seit den 1960er-Jahren. Während anderenorts die Zensur die Kultur beschnitt, initiierte der liberale Premier Don Dunstan das Adelaide Festival, in geraden Jahren 18 Tage lang Premieren und Highlights aus allen Kulturbereichen vorstellt.

Gemeinsam vibrieren die Metropolen vor Lebenslust. In abenteuer und reisen 3/2017 habe ich die beiden Städte im Südosten des fünften Kontinents portraitiert. Online gibt es den Beitrag hier.

 

Kommentar verfassen