BlogsFoto/Photography

BOTG-Schulungswochenende: Blog und Foto intensiv

Wie kann man ohne große Vorkenntnisse bessere digitale Bilder machen? Wie sorgt die Drittelregel für schöne Fotos, und was bewirkt das Verschieben des Horizontes? Das waren einige der Fragen, die ich am vergangenen Wochenende (26.-28.9.) bei Workshops zur digitalen Fotografie für die Best of Travel Group (BOTG) im Lindner-Hotel am Airport bei mehreren Workshops beantwortete. Ursprünglich war ich nur für Blog-Seminare auf Englisch und Deutsch gebucht worden – die Fotoworkshops ergänzten mein Seminarprogramm bestens. Abends wurde im Tafelsilber erst getafelt, dann getanzt. Mit dabei: Gaby Robinson aus Melbourne von der Great Southern Touring Route aus Victoria, Eva Seller von Tourism Australia und Greg Zammit und sein Team der Real Kiwi & Aussie Adventures, den ich aus Cairns kannte. Diese unerwarteten Wiedersehensmomente machten das Workshop-Wochenende nicht nur zu einem beruflichen, sondern auch privaten Highlight. Insgesamt besuchten von den rund 100 Teilnehmern, die an drei Tagen unter Dutzenden Workshops wählen konnten, mehr als 80 Niederländer, Schweizer, Engländer, Deutsche und Neuseeländer meine Präsentationen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.