Bücher/Books

Baedeker Relaunch: die ersten neuen Bände


Es war viel Arbeit, hat sich aber gelohnt: Im Januar erschienen die ersten Baedeker-Reiseführer mit neuer Struktur und neuem Look. Mit dabei: Die ersten der fünf Frankreich-Titel und der große Australien-Gesamtband mit mehr als 900 Seiten, an denen ich mitgearbeitet habe. Das Motto beim Relaunch war Wissen öffnet Welten – und so sind beispielsweise jetzt Infografiken in die Bände integriert. Erarbeitet hat diese der Infografiker Jan Schwochow mit seiner Firma Golden Section Graphics. Hinter QR-Scancodes versteckt sich weiteres Wissen in Form von weiterführenden Links oder Videos, das einfach mit dem Smartphone abgerufen werden kann. Das neue Kapitel Erleben und Genießen erschließt neue Welten von Reiseerlebnissen. Es erklärt die für jede Destination typischen Gerichte und nennt ausgewählte Adressen aus den Bereichen Essen & Trinken, Übernachten & Shopping oder Aktivurlaub mit Kindern. Ein Feiertags- und Festivalkalender verweist auf spannende Termine, Ausgehtipps von Theateraufführungen über Opern bis zu angesagten Clubs und Bars helfen bei der Abendplanung. Ebenfalls neu: die Rubrik Willkommen im Alltag. Sie verrät, wie man im Urlaub Einheimische im täglichen Leben kennenlernen und das Reiseziel abseits der Touristenpfade erleben kann. Ich stellte dort zum Beispiel lokale Projekte vor, Arbeitsaufenthalte und Volunteering-Angebote – beispielsweise als Freizeit-Ranger oder Hobby-Archäologe – vor. Amüsantes zum Schluss bietet ab sofort die letzte Seite im Baedeker: Kurioses aus Alltag oder Geschichte des Reiseziels. Nichts, was man unbedingt wissen muss, aber sympathische und lesenswerte Anekdoten zum Schmunzeln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.